Donnerstag, 31. Januar 2013

Gedankensplitter 46



wenn ich aufhöre für alles worte finden zu wollen, 
beginnt das wunder der stillen möglichkeiten.

Kommentare:

  1. Die Seele vermag diesem Wunder durch Erahnen und Erfühlen näher zu kommen, als es dem Intellekt jemals möglich sein könnte...

    AntwortenLöschen
  2. jaaaaa- die (verbale) sprache ist nun mal doch begrenzt.
    sehr schön!
    herzliche vorfrühlings-grüße :)
    diana

    AntwortenLöschen