Montag, 4. März 2013

gestern heute morgen




die
die uns heute verletzen
legen den finger in alten schmerz

wenn die wunde sich schließt
werden 
die
die uns verletzen
uns morgen nicht mehr begegnen

Kommentare:

  1. Man kann nur hoffen, dass nicht Erfahrungen einen zu solch bewegenden Texten inspirieren. Aber die Aussicht auf morgen, macht einiges wieder gut...
    Danke, dass ich die genialen Worte als "Erklärung" zu meiner Skulptur nutzen darf!

    Herzlich,
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. über was anderes könnte ich schreiben, als über das, was ich erfahre.

    ich danke dir, dass mein text nun dein werk "er klärt".

    herzlich,
    angelika

    AntwortenLöschen