Freitag, 27. Juni 2014

Die Wahrheit





Das spirituelle Heilmittel heißt: Wahrheit. 
Die Wahrheit hilft dir den Schleier, der über deinem wahren Wesen und Wollen liegt, zu lüften. 
Die Wahrheit über dich selbst zu suchen ist der einzige Weg um dich von all dem ungesunden Kram in deinem Leben zu lösen, der dir schadet.

Die Wahrheit zu entblößen macht Angst. 
Aber so angstbesetzt es auch sein mag all die Selbstlügen und Illusionen zu entlarven, der Weg zur Wahrheit ist der einzige, der dich zur Liebe führt und zwar zu der Liebe, die in dir selbst wohnt: deiner Selbstliebe.

Die Wahrheit beginnt da, wo du deinem Körper und seinen Signalen zuhörst.

Um zur Wahrheit zu gelangen, musst du spüren lernen, wann, wo, wobei und mit wem er sich unbehaglich fühlt, wann, wo, wobei und mit wem er ruhig ist, wann, wo, wobei und mit wem er unruhig ist, wann, wo, wobei und mit wem er sich gut anfühlt, kraftvoll, geborgen und in Frieden.

Deine Gedanken können dich belügen und betrügen, sie können deine Gefühle manipulieren, dein Körper kann es nicht. Er sagt immer die Wahrheit.


Kommentare:

  1. Liebe Frau Wende,

    ich habe mit Interesse Ihre Gedanken zum Thema Wahrheit gelesen.

    Zu diesem Satz möchte ich eine Anmerkung machen: °Deine Gedanken können dich belügen und betrügen, sie können deine Gefühle manipulieren, dein Körper kann es nicht. Er sagt immer die Wahrheit".

    Das meine ich, ist so noch nicht zu Ende gedacht. Nehmen Sie das Thema Flugangst. Wer verursacht sie? Die Gedanken. Und diese wirken sich auf den Körper aus. Wer sagt dabei nun die Wahrheit?

    AntwortenLöschen
  2. liebe anonym,

    angst ist ein gefühl, ein gefühl, dass durch eine erfahrung in uns gespeichert ist. (nicht jeder mensch hat flugangst, nicht wahr?).
    dieses "alte" gefühl wird zu einem gedanken. schon der gedanke ans fliegen, lässt die "alte" angsterfahrung wieder zu einem gefühl werden.
    flugangst ist ein gefühl, dass wir körperlich spüren. der körper signalisiert uns die angst, denn da fühlen wir sie, all die bekannten symptomen der angst.
    der körper lügt nicht, er erinnert sich an das alte gefühl,
    er sagt was wahr ist: du hast angst.

    herzlich,
    angelika wende

    AntwortenLöschen