Samstag, 15. März 2014

TRAURIG


traurig wenn die freude verloren geht und leid kultiviert wird
traurig wenn das lächeln gefriert und gram gesichter grau malt
traurig wenn die kindliche leichtigkeit von der erwachsenenschwere erdrückt wird
traurig wenn lüge und schein wahrhaftigkeit ersetzen und blindheit den blick verstellt
traurig wenn die süße des lebens nicht mehr geschmeckt wird und das bittere die zunge betäubt
traurig wenn die last des alltags den blick auf das schöne verstellt
traurig wenn träume begraben sind unter den enttäuschungen der vergangenheit


traurig wenn die angst den mut tötet und nur noch befürchtung herrscht
traurig wenn leben nur noch pflicht ist und ihre erfüllung ein täglicher kampf
traurig wenn liebe nicht mehr gefühlt wird weil leere das herz aushöhlt
traurig zu sehen wie viele so leben.

Kommentare:

  1. Die Liste ist erschreckend lang, liebe Angelika.
    Es ist traurig.
    Herzlich,
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. sie ist noch viel länger, lieber michael

    herzlich,
    angelika

    AntwortenLöschen