Sonntag, 16. März 2014

Finden







Alleinsein ist die Beschäftigung mit dem Wesentlichen - mit uns selbst und all dem, was in uns angelegt ist und sich entfalten will - unsere Gedanken und unsere Gefühle, unsere Interessen und unsere Gaben, die Raum brauchen um lebendig zu werden. Nur mit uns selbst entdecken wir uns selbst und finden wir zu uns selbst.
Aber was bedeutet das, zu uns selbst finden?
Es bedeutet zum Kern vordringen, zu dem Menschen der wir sind, wenn alles andere wegfällt, es bedeutet den eigenen Wert zu erkennen, zu fühlen und zu achten.
 

Echten Selbstwert können wir nicht von außen oder durch andere Menschen stärken, es ist ein innerer Prozess, der Zeit benötigt. Auch wenn es sich anders anfühlt - jede von außen bezogene Politur streichelt zwar das Ego, berührt aber nicht das Selbst und ist nicht von langer Dauer.

Kommentare:

  1. Und trotzdem staune ich noch oft über mich selbst, obwohl ich denke, mich schon lange, schon gut zu kennen. Dann gebe ich die Hoffnung nicht auf, doch noch bis zur Mitte durchzudringen.... irgendwann...

    Dir einen feinen Sonntag, liebe Angelika

    herzlichst, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann sind wir schon 2

      dir auch einen schönen sonntag, liebe edith!

      Löschen