Montag, 21. April 2014

Gedankensplitter






Liebe ist nicht der Grund auf dem Beziehungen wachsen und bestehen bleiben.
Es ist keine Frage der Liebe ob Beziehungen von Dauer sind.
Liebe allein genügt nicht, auch wenn wir das gerne glauben möchten. Entscheidend dafür, ob eine Beziehung zwei Menschen dauerhaft trägt ist, dass sie etwas verbindet, etwas das größer ist als sie selbst  - eine gemeinsame Aufgabe, eine Aufgabe, die über das jeweilige Ich hinausgeht. Wie Antoine de Saint Exupéry schrieb: "Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern, dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt."
Jede Beziehung braucht einen inneren Sinn, der sie zusammenhält und erfüllt.
Nur durch eine gemeinsame Aufgabe werden ein Ich und ein Du zu einem Wir.


Kommentare:

  1. Hola,
    das ist sehr schön geschrieben, vor allem sehr Wahr. Man könnte es sogar soweit abstrahieren, das man sagt, das die Aufgabe auch ein gemeinsames wachsen miteinander und das erklimmen neuer Aufgaben ist.


    Hochachtungsvoll
    Herr Bieberfell

    AntwortenLöschen