Montag, 19. September 2016

Wunden




Foto: AW

Solange die Wunden der Vergangenheit nicht geheilt sind werden sie schmerzen. Du kannst versuchen sie mit Alkohol, mit Drogen, mit Arbeit, mit Sex, mit Essen, mit Einkaufen, mit Ablenkungen jeder Art, zu verbinden - sie werden nicht aufhören zu schmerzen. Sie werden deine Beziehungen, deinen Alltag, deine Seele, deinen Geist und deinen Körper beeinträchtigen. Erst wenn du den Mut und die Kraft findest sie anzuschauen, sie wirklich anzuschauen und all den verdrängten Schmerz zu fühlen, der dich an die Vergangenheit bindet, und Frieden machst, mit dem was dich verletzt hat, wirst du Frieden finden.

Kommentare:

  1. Ein hartes Stück Arbeit, wenn der Schmerz so tief sitzt, dass es einfach keinen Frieden geben kann.
    Alles Liebe,
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. ja so ist es, lieber michael.

    alles liebe dir!
    angelika

    AntwortenLöschen