Freitag, 23. November 2012

FREIHEIT III





freiheit ist 
tun, was man tun muss, was drängt, von innen ins aussen
ohne darüber nachzudenken, was andere denken

freiheit verträgt
keine ziele, keine pläne und keine erwartungen

freiheit ist 
absichtsloses tun
niemals orientiert an einem etwas, was aus dem tun werden könnte, 
werden sollte oder werden muss

freiheit ist
unabhängig sein von der anerkennung durch andere

freiheit ist
flow
es fließen lassen

freiheit ist 
fraglos
dem inneren fluß folgen


Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen Blog!
    Er ist wunderbar - voller Tiefe und der OIberflächlichkeit der Gesellschaft trotzend.

    Wie sehr finde Ich mich in Deinen Worten doch wieder - besonders die Persönlichkeit der von Dir beschriebenen Anna...

    AntwortenLöschen
  2. liebe denise,

    ich danke dir von herzen! dann macht es sinn was ich tue.

    angelika

    AntwortenLöschen