Freitag, 19. Mai 2017

Realität



Foto: AW


"Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben." So lautet ein Zitat von Phillip K. Dick
Es gibt Leute, die glauben, dass Realität nur eine Konstruktion unserer Gedanken und inneren Glaubensmuster ist. Sie glauben sogar daran, dass sie Kraft ihrer Gedanken, die Realität zu ihren Gunsten verändern können.
Ich bin fest davon überzeugt, dass Realität unabhängig von unseren Überzeugungen und Glauben existiert. Denn das, was nur existiert, wenn oder weil wir daran glauben, ist keine Realität. Es ist eine Konstruktion von Realität.
Daher ist es sinnvoll sich der Realität zu stellen und sie als solche anzuerkennen, anstatt sich vozumachen, dass es sie nicht gibt und in der selbstgeschusterten Illusion von Realität hängen zu bleiben. Realität verschwindet nicht, wenn wir nicht daran glauben. Wir können was real ist nicht verschwinden lassen. Was wir beeinflussen können ist - WIE wir mit der Realität umgehen wollen. Und das bedeutet: Angemessenes Handeln, ob dessen was ist.

Kommentare:

  1. Wir zwei sind realistisch!!!

    Liebe Grüße
    von mir zu dir, liebe Angelika...

    AntwortenLöschen
  2. und zugleich werde ich das träumen niemals aufhören ...

    lieben gruß zurück zu dir, rachel

    AntwortenLöschen